Krebsmühle WISSEN

In den Publikationen der Reihe "Krebsmühle WISSEN" teilen die Experten der HolzCleanic ihre umfangreiche, mehr als 30 jährige Erfahrung in der Arbeit mit Massivholzmöbeln.

Logo PDF, Link zum Download auf Adobe.com
Die Dokumente stehen Ihnen als PDF-Dateien zum Download bereit.

Zum Speichern klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild der Titelseite oder auf den Dateinamen und wählen im dann erscheinenden Kontextmenü “Ziel speichern unter…”

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Ablaugen von Möbeln im Kammerspülverfahren"

Ablaugen von Möbeln
im Kammerspülverfahren

Nur die beste Technik bringt beste Ergebnisse Das Ablaugen in Tauchbädern ist zwar wegen der geringen Investition nach wie vor verbreitet, ist aber längst nicht mehr Stand der Technik. Moderne Ablaugereien arbeiten im Kammersprühverfahren.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Trockene Entlackung mit dem Glasgrieß-Strahlen"

Trockene Entlackung
mit dem Glasgrieß-Strahlen

Es gibt Fälle, in denen das Ablaugen als Entlackungsmethode nicht in Frage kommt. Dies gilt z.B. für furnierte Möbel. Beim Ablaugen würde sich der Leim, mit dem das Furnier am Korpus verklebt ist, ablösen und beschädigt werden.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Manchmal hilft nur Handabbeizen"

Manchmal hilft nur Handabbeizen

Wir können für Sie nur transportable Teile (Möbel, Türen etc.) ablaugen, die Sie uns in unsere Werkstatt anliefern oder die wir bei Ihnen abholen. Fest eingebaute Teile wie Treppen oder Türrahmen können wir nicht bearbeiten. Hier müssen auch Sie zur Ablaugepaste greifen.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Holzwurmbekämpfung in der Wärmekammer"

Holzwurmbekämpfung
in der Wärmekammer

Die wichtigsten einheimischen Holzschädlinge sind der Holzwurm, auch "Gewöhnlicher Nagekäfer" oder "falsche Totenuhr" genannt, sowie der Hausbockkäfer. Der Holzwurm liebt sowohl Laub- als auch Nadelhölzer und bevorzugt dabei Splint- und Weichhölzer (z.B. Ihre Bauernschränke).

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Was geschieht beim Neutralisieren nach dem Ablaugen?"

Was geschieht beim Neutralisieren
nach dem Ablaugen?

Die Neutralisation ist ein oft unterschätzter Arbeitsschritt nach dem Ablaugen. Je nach Ablaugedauer und damit Durchnässung des Holzes mit Lauge und vor allem an schadhaften, durch z.B. Pilzbefall angegriffenen Stellen dringt so viel Lauge in die Poren des Holzes, dass sie sich alleine durch das Abwaschen mit Wasser nicht entfernen läßt.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Restaurieren von Möbeln, Türen, Fensterläden ..."

Restaurierung
von Möbeln, Türen, Fensterläden . . .

Handwerk und Handarbeit.
Wenn wir von Restaurierungsarbeiten reden, meinen wir Handwerk und Handarbeit. Ordentliche Restaurierungsarbeit ist immer zeitaufwändig, muß aber nicht wirklich teuer sein, wenn sie von Spezialisten ausgeführt wird, bei denen "jeder Handgriff sitzt".

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Restaurierungsbedarf - Wir haben alles was Sie brauchen"

Restaurierungsbedarf
Wir haben alles was Sie brauchen

Es reicht leider nicht aus, ein Möbel günstig zu erwerben (oder möglichst auf dem Sperrmüll zu finden), es dann bei der HolzCleanic kurz ablaugen zu lassen und anschließend für gutes Geld wieder zu verkaufen. Dazwischen steckt der Vorgang der Restaurierung und der ist mit Arbeit verbunden.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Abwasserbehandlung in der Laugerei der HolzCleanic"

Abwasserbehandlung
in der Laugerei der HolzCleanic

Ablaugen ist das eine. Könnte man theoretisch auch im Hinterhof. Was aber geschieht mit den dabei anfallenden Giften und Chemikalien? Wie wir in der HolzCleanic der Krebsmühle damit umgehen, erfahren Sie im WISSEN-Dokument "Ablaugen" . Verraten sei Ihnen vorab: Wir bereiten jährlich gut 600 cbm Abfallwasser aus dem Laugeprozess wieder auf und schicken rund 20 Tonnen Giftmüll aus Farbresten auf die Giftmülldeponie.

Titelseite der Publikation Krebsmühle Wissen "Ihre Vorbereitung für perfektes Ablaugen"

Ihre Vorbereitung
für perfektes Ablaugen

Wir wollen Ihnen gerne perfekte Arbeit abliefern. Bevor Sie uns Ihr Möbel zum Ablaugen bringen, sollten Sie deshalb die folgenden Arbeiten zu Hause durchführen:

  • Entfernen Sie die Schlösser und Beschläge.
  • Entfernen Sie Spiegel und wertvolles Glas.
  • Demontieren Sie die Türen.