Armlehnenstühle aus Massivholz - und mehr

Ein Armlehnenstuhl ist ein Armlehnenstuhl . . . Sollte man meinen.

Das Sortiment der Krebsmühle wird von Kundinnen und Kunden immer wieder bestätigt: Nicht nur schön anzusehen, sondern auch ungemein bequem. Wir sitzen so viel, zum Essen, zum Arbeiten, zum Spielen, mit Freunden und Gästen.

Spüren Sie den Unterschied!

Mariotto - Jetzt auch mit Armlehnen

Unser Stuhl Mariotto hat seit Jahren seinen festen Platz in unserem Sortiment. Es gibt ihn aus massiver Buche unbehandelt zur individuellen Lackierung, hunderte Farben stehen zur Wahl. Es gibt ihn aus Teakholz mit Varianten bei Rückenlehne und Beinen. Dazu noch im bunten Chabby-Look, und und und.

Da war es höchste Zeit, finden wir, dass es Mariotto auch als Sessel gibt. Die unverkennbare Designsprache des Stuhles, aufgewertet mit komfortablen Armlehnen.

Mögen Sie mal probesitzen?

Preis 207 EUR

Stylische Armlehnenstühle / Ledersessel im Retro-Design

Einzelstücke

Metall-Leder-Kombination, mit geraden Beinen oder als Freischwinger.

Preis auf Anfrage

Armlehnenstuhl "Colonel"

Unser Verkaufshit in neuer, noch massiverer Qualität. Ein Sessel für Generationen

Massives Teakholz geschliffen. Schwere Qualität.

Preis unbehandelt 247 EUR ohne Sitzkissen

Sitzkissen für Armlehnenstuhl "Colonel"

Hochwertiges Sitzkissen in aktuellen Trendfarben.

Preis 48 EUR / Stk.

Kinder­hoch­stuhl "Colonel"

Krebsmühle-Eigenbau aus Teakholz

Der jüngste Schlager aus der Colonel-Serie: Kinderhochstuhl mit drehbarem Tisch und Fußablage.

Lackiert in Klarlack matt

Preis 382 EUR

Bar­stuhl mit Arm­lehnen

Hochsessel aus Teakholz massiv

Preis 231 EUR

 

Dazu passend:

Barstuhl und Bar-Hochtisch

Kinder­sessel aus Teak­holz

Großeltern, wie wär's?

Der Colonel für Oma oder Opa, die Kindergröße für die Enkelin, den Enkel.
Da freuen sich die Kleinen auf jeden Besuch.

Preis Kindersessel 122 EUR

Schaukel­stuhl "Majestät"

Auf diesem besonders reich verzierten Thron lassen sich kleine und große Majestäten gerne verschaukeln.

Leider schon wieder verkauft. So ist das im Mehr-als-ein-Möbelhaus: Wir führen überwiegend Einzelstücke. Massenware ist "nicht so unser Ding". Da ist es gut, dass wir viele Möbelmodelle kurzfristig wieder beschaffen oder herstellen können.

Rufen Sie uns einfach an oder lernen Sie uns persönlich kennen.

Armlehnenstuhl "Neruda"

Massives Teakholz geschliffen

Maße in cm: Höhe/Breite/Tiefe:
92 x 57 x 40 cm

Sitzhöhe: 46 cm

Preis:
151,- EUR unbehandelt
191,- EUR behandelt

Schaukelstuhl

Gemütlichkeit und Geborgenheit pur!

Vollholz lackiert

Preis 235 EUR

Armlehnenstuhl "Sabatier" mit Rattan

Teakholz und Rattan: Eine außergewöhnliche Kombination mit warmer Ausstrahlung.

Rattanrücken in Koobo Natur.

Preis 175 EUR

Armlehnenstuhl "Ramses"

Massives Teakholz geschliffen
Maße Höhe/Breite/Tiefe: 95 x 62 x 65 cm, Sitzhöhe 48 cm
Ramses gibt es auch als Stuhl ohne Armlehnen.

Preis:
119,- EUR unbehandelt
149,- EUR behandelt

Armlehnenstuhl "Ivey"

Massives Teakholz geschliffen

Maße: Höhe/Breite/Tiefe: 93 x 52 x 61 cm, Sitzhöhe 46 cm
Ivey ist auch als Stuhl ohne Armlehnen verfügbar.

Preis:
194,- EUR unbehandelt
239,- EUR behandelt

Saisonartikel

Gartensessel und weitere Möbel aus massivem, wetter-resistentem Teakholz sind je nach Jahreszeit und Lagerbestand unterschiedlich verfügbar.

Stühle mit Armlehnen - Schon immer etwas Besonderes

Armlehnenstühle haben eine Geschichte mit tiefen Wurzeln, sie waren lange das Symbol für Macht und Privilegien. Ob Könige, Stammesälteste, römische Senatoren oder einflussreiche hanseatische Kaufleute, Armlehnen waren das deutlich sichtbare Zeichen für Bedeutung und Wichtigkeit.

Die anderen hatten Stühle ohne Armlehnen oder Hocker. Für viele Stände und soziale Schichten war es lange Zeit sogar Alltag, auf dem Boden zu sitzen. Gut, diese Zeiten sind weitgehend rum, ihre Anmutung von Würde und Ausstrahlung haben Armlehnenstühle trotzdem behalten. Eine Essgruppe zum Beispiel mit vier Stühlen ohne Armlehnen, als Sonderstellung ein oder allerhöchstens zwei Armlehnenstühle und zack: Die werden die Ehrenplätze. Unbewusst, das passiert einfach.

Ein anderes Geheimnis von Armlehnstühlen ist kein wirkliches Geheimnis, weil, um es zu lüften, kann man sich ganz einfach nur setzen: Die Lehnen machen einen Stuhl so richtig gemütlich, sie sind ein echter Komfortfaktor. Alleine schon deshalb waren zum Beispiel Schreibtischstühle vor der Erfindung des Drehstuhles ... na? Armlehnenstühle. Das sind sie heute noch ab und zu. In stilorientierten Heimbüros genauso so wie am Scheibtisch mancher Studentinnen und Studenten, die haben die Erfahrung gemacht, dass man auf Armlehnenstühlen viele Stunden lang konzentriert arbeiten kann.

Ein geradezu mustergültiger Vertreter dieser Sorte von Stühlen ist unser Verkaufshit, der Armlehnstuhl "Colonel". Wir kennen diesen Gesichstausdruck zu gut, dieses genüssliche Lächeln, diese beinahe unverschämte Zufriedenheit. Wir reden von Kundinnen und Kunden, die den Colonel ausprobieren und - das ist doch klar - gar nicht mehr aufstehen mögen. Vielleicht sollten wir ein Schild anbringen "Colonel kann abhängig machen". Was meinen Sie?

Alle Abbildungen ähnlich. Maße sowie Holzfarben und Maserung können abweichen. Die genannten Endpreise sind inkl. MwSt bei Abholung in der Krebsmühle

Die Krebsmühle

An der Rosa-Luxemburg-Straße
zwischen Oberursel und Frankfurt Nord-West.
Krebsmühle 1
61440 Oberursel

Telefon (0 61 71) 98 45-0

Icon: Anrufen bei der Krebsmühle

Wir sind für Sie da:
Montag bis Samstag
10.oo bis 18.3o Uhr

Telefon (06171) 9845-0